PIWI macht Theater

Steffi und Lou von der Pädagogischen Hochschule Zürich machen Theater mit PIWI

Die beiden Studentinnen Lou und Steffi der Pädagogischen Hochschule in Zürich (Schweiz) haben im Rahmen ihrer Bachelorarbeit das PIWI-Buch auf die Bühne gebracht und uns folgenden Bericht gesendet:

PIWI macht Theater

Wir sind zwei Studierende aus der Schweiz, aus Zürich, welche Kindergarten- und Unterstufenlehrpersonen werden. Als wir die Idee für unsere Bachelorarbeit hatten, eine bereits bestehende Geschichte als Theater zu inszenieren war es uns wichtig, ein Thema zu wählen, welche zum Denken anregt. Nun suchten wir noch nach einem geeigneten Buch und nach einigen Recherchen sind wir dann glücklicherweise auf „Piwi und die Plastiksuppe“ gestossen.

Wir wussten sofort, dass dies unsere Geschichte für die Bachelorarbeit werden würde. Die Geschichte schien perfekt. Viele Sachinformationen sind im Buch enthalten, welche wir als extrem wichtig empfinden. Nun stand fest, dass wir die Geschichte von Piwi inszenieren würden. Uns war es wichtig, alle Stationen welche er besucht, zu zeigen. Da wir nur zu zweit waren mussten wir uns etwas einschränken, haben es aber geschafft, praktisch alles miteinzubeziehen.

Bildergalerie von PIWI macht Theater in Zürich

 

Wir haben das Theater einer 3.Klasse vorgeführt und danach noch eine Lektion darüber gehalten. Wir wollten herausfinden, wieviel an Sachwissen nur durch das zeigen des Theaters hängen geblieben ist und uns war wichtig, das Wissen zu vertiefen und vor allem gemeinsam nach Lösungen zu suchen, wie man vermehrt auf Plastik verzichten kann und welche Alternativen es gibt.

Wir sind beide extrem froh, auf die Geschichte von Piwi gestossen zu sein. Das Buch ist perfekt, um Kindern die Plastikproblematik näherzubringen und sie enthält sehr viel Sachwissen, welche man in der Schule vertiefen kann. Der Piwi-Stick ist auch großartig, viel an Material ist schon vorhanden und kann somit super in den Unterricht eingebettet werden.

Lou und Steffi

 

Das Piwi-Team bedankt sich bei Lou und Steffi recht herzlich für diese tolle Arbeit und den großartigen Einsatz!

PIWI macht Theater