Menü
und die Plastiksuppe
Verteilung des Mülls im Meer

Verteilung des Mülls im Meer

Das, was wir an den Stränden und Küsten an angeschwemmten Plastik-Müll sehen, ist nur ein kleiner Teil des gesamten Plastik-Meeresmülls. Nach Schätzungen geht man von einem Anteil von ungefähr 15 % aus. Etwa die gleiche Menge soll an der Meeresoberfläche und schwebend im Meer verteilt sein. Der größte Anteil soll jedoch abgesunken auf dem Meeresboden liegen. Diese Prozentzahl scheint sich noch zu erhöhen. Hier einige Zahlen zur Müllbelastung der Meere:

Der heutige jährliche Mülleintrag beträgt ca. 10 Mio. Tonnen, in 1997 waren es noch 6,4 Mio. Tonnen.

Man schätzt, dass sich etwas 100-142 Mio. Tonnen bereits in den Weltmeeren befinden.

Mit diesen Schätzungen kommt man auf durchschnittlich 13.000 Plastikmüllpartikel pro Quadratkilometer Meeresoberfläche.

In der südlichen Nordsee wurden pro 100m Strandlinie 236 Müllteile gefunden, und auf dem Meeresboden lagen durchschnittlich 11kg Abfälle.

In der Ostsee werden schätzungsweise 5.500 bis 10.000 Fischereinetze verloren und sind als sog. „Geisternetze“ unterwegs.

In einem aktuellen Report wurden die Ergebnisse von 24 Expeditionen (2007 bis 2013) über alle fünf subtropische Gyre, an der Küste Australiens, Bucht von Bengalen und das Mittelmeer ausgewertet, wobei die Daten sowohl mit Netzzählungen als auch mit visueller Zählungen durchgeführt wurden.

In einer Modellrechnung wurden die erhobenen Messdaten kalibriert. Das Ergebnis ist ein geschätztes Minimum von 5250 Milliarden Partikeln mit einem Gewicht von 268.940 Tonnen. (1).Dieses Gewicht liegt wesentlich unter den früheren Hochrechnungen, was sehr verwundert hat. Jedoch wurde zum Beispiel eine sehr geringe Menge an Mikroplastik (< 5mm) gefunden, was man damit erklärt, dass diese Partikel wahrscheinlich durch Besiedelung abgesunken sind und am Meeresboden liegen. Sedimentuntersuchungen haben solche Vermutungen bereits teilweise bestätigt.(2)

(1)Eriksen M, Lebreton LCM, Carson HS, Thiel M, Moore CJ, et al. (2014) Plastic Pollution in the World's Oceans: More than 5 Trillion Plastic Pieces Weighing over 250,000 Tons Afloat at Sea. PLoS ONE 9(12): e111913. doi:10.1371/journal.pone.0111913

http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0111913 http://www.plosone.org/article/fetchObject.action?uri=info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0111913&representation=PDF

(2)Wohin verschwindet unser Plastikmüll? http://www.spektrum.de/news/wohin-verschwindet-unser-plastikmuell/1315749